Dirk als Löwenkönig

Von Löwen und Affen

Einige Tage hat es gedauert, aber hier ist sie nun – die erste offizielle Nachricht aus dem Lager über das Internet. Leider haben wir mit einigen technischen Problemen zu kämpfen, daher wird sich der Rhythmus auch nicht auf „täglich“ einpendeln können.

Was ist bisher passiert?
Ohne besondere Vorkommnisse war die Hinfahrt, auf der die Kinder staufrei und sicher nach Wartenberg gefahren wurden. Die ersten beiden Tage war das Wetter „bescheiden“, es bessert sich jedoch von Tag zu Tag. Am morgigen Mittwoch planen wir den ersten Gang ins Freibad – 180 hoffnungsvolle Gesichter freuen sich auf eine Abkühlung bei heißen Temperaturen.
Der Mottotag fand am Dienstag statt und war ein voller Erfolg. Auf insgesamt 11 Stationen mussten die Kinder das verlorene Haar von Löwenkönig „Jens-Uwe jr.“ wieder finden. Mit Bravour lösten die Kinder diese manchmal nicht ganz leichte Aufgabe.
Ein abwechslungsreiches Programm liegt schon jetzt hinter den Kindern – obwohl erst vier Tage herum sind. So erlebten die Kinder unter anderem eine fetzige Charthit-Disco, ein stimmungsvolles Lagerfeuer mit Ausblick auf die Röhn, ein Jahrmarkt der Möglichkeiten mit vielen lustigen Attraktionen sowie natürlich viel Spaß in der eigenen Gruppe.

Wir grüßen von hier aus alle Daheimgebliebenen und wünschen eine schöne Zeit!

Roman und Otti

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.